Logo Musikverein

Grassauer Blasmusi

Die “Grassauer Blasmusi” mit seiner ursprünglichen Besetzung von 15 Musikanten aus der Marktkapelle und 4 Musikanten aus dem Angerbachquartett wurde am 25. Januar 2006 unter der Leitung von Wolfgang Diem mit dem Namen “Grassauer Musikanten” in der ersten Probe gegründet. Am 20. April 2007 erfolgte eine Namensänderung in “Grassauer Blasmusikanten”, da der Name “Grassauer Musikanten” bereits vergeben war.

Den heutigen Namen “Grassauer Blasmusi” erhielt die Kapelle dann am 19. April 2009. Ziel war es vor allem die in 2004 aufgelöste Trachtenkapelle zu ersetzen und die ganzen Ortsfeierlichkeiten und kirchlichen Anlässe musikalisch zu umrahmen.

Bilder: Leonhardiritt, Michaelimarkt, Volkstrauertag

Der Aufgabenbereich umfasst inzwischen bis zu 20 Auftritte im Jahr die sich vor allem in der Umrahmung von Ortsveranstaltungen, Vereinsfeste/Versammlungen, Märkte und Bergmessen gestalten.

© Musik- und Gesangverein Grassau 1884 e.V.