Logo Musikverein

Achental Chor

Der ACHENTALCHOR, wichtiger Bestandteil des Musik- und Gesangverein Grassau 1884 e.V., erhielt seinen neuen Namen im Jahr 1997, nachdem Sänger und Sängerinnen aus dem Umland - Marquartstein, Übersee, Unterwössen, Schleching und Staudach - beigetreten waren.

In den folgenden drei Jahren wurde der Chor von Matthias Mollner und anschließend von Ursula Schliederer geleitet.

Im Mai 2000 gelang es, Herrn Willi Weitzel aus Bernau, Kreischorleiter, Komponist, Musiker und Pädagoge, als Chorleiter zu gewinnen. Bei großem Engagement von beiden Seiten waren Chorleiter und Chor über 15 Jahre eine harmonische, fröhliche und erfolgreiche Einheit. Das Repertoire beinhaltete Volks- und Kunstlieder, Chorwerke aus dem Mittelalter und der Neuzeit, Oper- und Operettenliteratur wie auch alte und moderne alpenländische Lieder sowie Eigenkompositionen unseres Chorleiters.

Mit Beginn seines Ruhestandes im Dezember 2016 übergab Willi Weitzel den Dirigentenstab an Maria Blank aus Unterwössen ab. Seit Januar 2018 hat nun Daniela Küfner aus Schleching die Leitung des Chores fest übernommen und bereits ihre ersten Konzerte erfolgreich absolviert.

Der aktive Chor besteht aus 27 Sängerinnen und 8 Sängern. Neuzugänge - besonders Tenöre und Bässe - sind herzlich willkommen.

Jährliche Veranstaltungen sind:

  • drei Sommerkonzerte in der Schulaula
  • ein Adventskonzert in der Schulaula
  • Auftritt bei der Grassauer Weihnacht im Heftersaal und beim Grassauer Advent im Hefterstadel.

Gelegentlich singt der Chor bei Veranstaltungen der Marktgemeinde, bei Festen, etc.

Die wöchentlichen Proben finden jeweils Montags von 19.45 - 21.15 in der Aula der Schule in Grassau statt.

© Musik- und Gesangverein Grassau 1884 e.V.